• travelwiththesoulmates

Grand Hotel Kronenhof - Ein Haus der Luxusklasse!


Willkommen im ältesten Hotel von Pontresina, dem Grand Hotel Kronenhof, welches 1848 errichtet wurde. Das Hotel wird auch die "Grande Dame" genannt und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Mit dem Krönchen auf der Spitze des Dachs kommt das Gebäude sehr elegant und gepflegt daher. Dank der vielen Blumenarrangements und den schönen Details im Eingangsbereich, erhältst du bereits bei der Einfahrt einen unglaublichen Eindruck. Da das Hotel in den Hang gebaut ist, befinden sich die Rezeption und der Eingang im dritten Stock. Dies war sehr gewöhnungsbedürftig und da unse Suite im zweiten Stock war, passierte es uns nicht selten, dass wir ausversehen im vierten Stock landeten. =)

Im Grand Hotel Kronenhof befinden dich 112 verschiedene Zimmer und Suiten in typischem Bündner Charme. Wir durften unsere zwei Nächte in der "Junior Suite Grand Classic" verbringen, welche vom französischen Innenarchitekten "Pierre-Yves Rochen" gestaltet wurde. Obwohl die Innenausstattung hauptsächlich weiss ist, wirkt es auf keinster Weise steril oder kalt. Die Suite ist dank sorgfältig ausgewählter Dekoration und dem gepflegten Teppich sehr gemütlich und perfekt, um nach einem ereignisreichen Tag zu relaxen. Sobald man beim Abendessen ist, wird das Zimmer bettfertig gemacht und am Morgen kann man seinen ersten Kaffee, dank vorhandener Kaffeemaschine, bereits vor dem Frühstück im Bett geniessen.

Der 2000 m2 grosse Spa Bereich bietet eine grosse Auswahl begonnen beim Schwimmbad, dem Erlebnis-Bad, einer Sole-Grotte, Bio Sauna bis hin zum Ruheraum mit Kamin und vielem Mehr. Ein Highlight für uns war das Schwimmbad mit der grossen Fensterfront und einem Blick direkt auf die Bündner Berge.

Aber auch Behandlungen und Massagen kommen im Hotel Kronenhof nicht zu kurz. Ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, hier gibt es für jeden Geschmack etwas passendes. Wenn du beim wellnessen gerne alleine bist, gibt es die Möglichkeit für zwei Stunden die "private spa suite" zu buchen. Mit Jacuzzi, Wasserbett, Dampfbad und Champagner steht einer romantischen Auszeit nichts mehr im Wege. Aber auch die aktiveren Leute unter uns kommen im Grand Hotel auf ihre Kosten. Dank Pilates, Joga, Schwimmtraining oder sogar einem Personal Trainer, kann sich jeder auspowern, wie er möchte.

Magst du es super chick oder doch lieber etwas lockerer? Egal wofür du dich entscheidest, im Grand Hotel gehst du nicht hungrig ins Bett. =)

Im "Grand Restaurant" wird sowohl das Frühstück, als auch das Abendessen serviert. Normalerweise befindet sich am Ende des prachtvollen Raums ein Frühstücksbuffet, welches jedes kulinarische Herz höher schlagen lässt. Da wir zu Zeiten von Corona da waren, durften wir alles was wir wollten aus der Karte aussuchen und es wurde uns an den Tisch serviert. Wir mussten uns eingestehen, dass wir dieses System doch auch sehr gelungen fanden und würden uns das öfters wünschen, da es halt doch sehr bequem ist. =)

Möchtest du im "Grand Restaurant" zu Abend essen, mach dich auf ein wahres Spektakel gefasst! Ob Fleischesser oder Vegetarier, beim Gastgeber "Sergio Ciccarone", ausgezeichnet als "Maître d’Hotel" des Jahres 2015, wird jeder verwöhnt. Jedoch aufgepasst! Im Restaurant gibt es am Abend einen Dresscode: Elegante Garderobe, Jackett für die Herren und Hunde sind nicht gestattet. Wir wussten das nicht und somit hatte René doch prompt kein Jackett dabei. Machte jedoch nichts. Der "Chef de Service" hat uns eines zum Ausleihen gegeben, welches wie angegossen gepasst hat. Dies lässt uns vermuten, dass die Jacketts in sämtlichen Grössen, Längen und Breiten zur Verfügung stehen! =)

Im "Kronenstübli" ist der Dresscode nur Smart-Casual, das Essen jedoch genau so fantastisch. Das Restaurant ist nämlich mit 16 GaultMillau Punkten ausgezeichnet und serviert italienisch-mediterranen und französichen Gaumenschmaus.

Für den kleinen Hunger zwischendurch darfst du in den Pavillon direkt neben dem Wellnessbereich. Von Salaten, Suppen, über Pasta, bis hin zum Entrecôte findet jeder etwas auf der Speisekarte. Oder hast du vielleicht sogar Lust auf ein Stück traditionelle "Engadiner Nusstorte"? Dann bist du im Pavillon genau richtig.

Du magst jetzt vielleicht denken, für ein bisschen Wellness muss ich nicht nach Pontresina fahren. Kannst du, musst du aber nicht. In Pontresina gibt es nämlich eine grosse Auswahl an coolen Tagesaktivitäten. Mit 580 km Wanderwegen sind die Wandermöglichkeiten fast grenzenlos. Es gibt aber auch unzählige Mountainbiketrails, Klettermöglichkeiten, Badeseen, Wasserportaktivitäten und, halt dich fest, Ziegen-Trekking. =) Im Winter bietet das Grand Hotel Kronenhof eine hauseigene Natureisbahn für viel Eislauf-Spass. Natürlich kann man aber auch im Winter unzähligen Aktivitäten nachgehen wie Skifahren, Langlaufen, Schlittenfahren, Schneeschuh Touren, Winterwanderungen und vieles Mehr. Du siehst also, langweilig wird es dir im Grand Hotel Kronenhof ganz bestimmt nicht.

Wir haben zwar keine Kinder, waren aber trotzdem überrascht, wie gross das Angebot auch für die kleinen Gäste ist. Es hat nicht nur ein Kinderclub mit täglich neuem Programm, sondern auch ein extra Kinderbad im Spabereich mit diversen Wasserspielsachen. Zusätzlich gibt es sogar ein extra Kinder-Restaurant genannt "Rondelle", welches täglich von 18.30-19.00 Uhr ein spezielles Kinder-Menü serviert und von einer Kindergärtnerin betreut wird.

Das nächste ist zwar nicht nur speziell für Kinder, aber trotzdem ein Spass für die ganze Familie und zwar die Indoor Kegelbahn. Es kann zu jederzeit gespielt werden und an gewissen Tagen serviert das Grand Hotel sogar Fondue im rustikalen „Stübli“ neben an.


Unser persönliches Highlight war jedoch das "Fumoir". Dort erwartet dich eine grosse Auswahl der edelsten Zigarren, spezielle Bourbon Whiskey, Rum und viele weitere spannende Cocktails. Wenn du mal keine Lust auf Alkohol hast, kriegst du auch eine tolle Auswahl an Virgin Drinks. Das "Fumoir" wurde ebenfalls vom französischen Innenarchitekten "Pierre-Yves Rochen" gestaltet und kommt mit den Samtsofas und grünen Farbtönen sehr elegant daher.

Dank eines Alarmknopfes neben jeder Sitzecke kannst du einfach und schnell den Kellner rufen, um deine Bestellung aufzugeben. Die moderne Lüftung sorgt dafür, dass der Rauch nicht im Raum stehen bleibt und sich kein unangenehmer Geruch bildet. Somit können sich auch Nichtraucher im "Fumoir" die Zeit vertreiben. Für den kleinen Spass zwischen Drinks und Zigarren sorgt der Billardtisch, auf welchem auch von 11.00-24.00 Uhr gespielt werden kann.

Das Grand Hotel Kronenhof bietet nicht nur eine unglaubliche Auswahl an Aktivitäten und Entspannung, sondern auch einen ausgezeichneten Service. Uns wurde jeder Wunsch von den Lippen abgelesen und die Unannehmlichkeiten von Corona konnten beinahe vergessen werden. Wir fühlten uns zu jeder Zeit sehr wohl und bestens aufgehoben. Nicht ohne Grund ist das Hotel bereits mit diversen Auszeichnungen prämiert worden, „Booking.com Guest Review Awards 2018“, „Tripadvisor Travellers Choice Award 2019“ und Tripadvisor Traveller’s Choice Best of the Best Award 2020“ sind nur einige von Vielen. Wir haben unsere Zeit sehr genossen und wollten noch lange nicht nach Hause fahren.


Vielen Dank für die wunderbare Zusammenarbeit, Gastfreundschaft und die tolle Auszeit.

Soulmates! <3


66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen